Enditorial

Das Zaungast-Schiff ist im sicheren Hafen angekommen: Die fünfte Ausgabe neigt sich hiermit ihrem Ende zu. Und mir als Kapitän(in) bleibt nur noch, mich bei unseren Autoren und Lesern zu verneigen und vielen Dank zu sagen. Denn ohne euch würde ich auf unserem Schiff ziemlich dumm dastehen.

Ich verabschiede mich also bis wir wieder in See stechen. Mit einem anderem Thema, neuen und alten Autoren und neuen Wegen. Und bis dahin, keine Angst vorm Freischwimmer-Dasein haben – es lohnt sich.

Eure Franzi

Advertisements